zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

09. Dezember 2016 | 06:44 Uhr

Sicherheit : Harmlose Horror-Clowns an Halloween in MV

vom

Entgegen den Befürchtungen kommt es in der Gruselnacht nicht zu gehäuften Angriffen.

In Mecklenburg-Vorpommern sind an Halloween vereinzelt Fälle von Horror-Clowns gemeldet worden. Wie Polizeisprecher am Dienstag sagten, gab es aber entgegen ersten Befürchtungen keinen Fall von Waffengewalt oder ernsthaften Bedrohungen. In Demmin erschreckten drei mit einer Clown-Maske verkleidete Männer eine Kindergruppe aus einem Auto heraus mit Geschrei. Die Polizei stoppte die 26 bis 36 Jahre alten Männer aus dem Kreis Vorpommern-Greifswald und beschlagnahmte die Masken. In Rostock entpuppte sich ein Hinweis auf einen Horror-Clown als Fehlalarm. Es war lediglich ein verkleideter Mann, der mit seinen Kindern unterwegs war, um Süßigkeiten zu erbitten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen