zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

04. Dezember 2016 | 19:19 Uhr

Wirtschaft : Famila-Gruppe übernimmt fünf Märkte in MV

vom

Sky-Märkte in Gadebusch, Hagenow, Ludwigslust, Boizenburg und Röbel tragen ab Dezember einen neuen Namen.

Die Übernahme der Handelskette Coop durch den Handelsriesen Rewe hat in Mecklenburg-Vorpommern Auswirkungen, vor allem in Westmecklenburg. Wie eine Sprecherin der Famila Nordost-Gruppe der Deutschen Presse-Agentur sagte, werden die zu Coop gehörenden Sky-Märkte in Gadebusch (Nordwestmecklenburg), Hagenow, Ludwigslust, Boizenburg (Kreis Ludwigslust-Parchim) und Röbel (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) übernommen. Der Wechsel finde Anfang Dezember statt.

In Ludwigslust soll ein Famila-Markt, in den anderen Orten die kleinere Markant-Marke der Gruppe installiert werden. Die Mitarbeiter der fünf Märkte sollen übernommen werden. Famila hat nach eigenen Angaben 117 Märkte mit rund 7000 Beschäftigten, aber in Mecklenburg-Vorpommern bisher weniger Einkaufszentren als der Konkurrent Coop.

Hintergrund der Übernahme ist, dass Rewe die Mehrheit bei Coop nur übernehmen durfte, wenn einige Märkte in Norddeutschland an Konkurrenten gehen. Das hatte das Bundeskartellamt festgelegt. An die mittelständische Bartels-Langness-Gruppe, zu der Famila Nordost gehört, gehen außerdem ein Sky-Markt in Nauen (Brandenburg) sowie je zwei dieser Supermärkte in Schleswig-Holstein und Hamburg. Insgesamt sollen 500 Mitarbeiter wechseln.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen