zur Navigation springen

Mecklenburg-Vorpommern

09. Dezember 2016 | 01:05 Uhr

Autobahn Ausbau : A14-Brücke wächst über das Eldetal

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Bis 2020 soll die A14 ganz befahrbar sein

Das Riesenbauwerk wächst: Monteure arbeiten in der Nähe von Grabow an der neuen Autobahnbrücke für die künftige A14, die hier den Fluss Elde überquert. Die Brücke über das Eldetal wird Teil der Autobahn 14, die einmal von Wismar bis in die Nähe von Dresden führen soll. Die 155 Kilometer lange Trasse soll rund 1,3 Milliarden Euro kosten und 2020 ganz befahrbar sein. Die Fertigstellung der A14 zwischen Schwerin und Magdeburg gilt als eines der größten Verkehrsprojekte in Deutschland.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen