zur Navigation springen

Essen und Trinken

05. Dezember 2016 | 01:29 Uhr

In Knoblauchbutter : Steinpilze nur kurz andünsten

vom

Es gibt viele Rezeptideen für deftige Pilzpfannen. Wer gerne Steinpilze isst, dem wird bei dieser Zubereitungsidee sicherlich schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Guten Appetit!

Damit der Geschmack frisch gebratener Steinpilze richtig zur Geltung kommt, braucht es nicht viele Zutaten. Es reicht, etwa 400 Gramm Pilze zu säubern und in dünne Scheiben zu schneiden. Dann zerdrückt man eine Knoblauchzehe, und lässt sie fünf Minuten in heißer Butter ziehen.

Die Zehe wird danach entfernt und die Pilze in der Butter goldbraun gedünstet, erläutern die Zeitschrift «Effilee» (Ausgabe 38/Herbst 2016). Zum Schluss würzt der Hobbykoch nur noch etwas mit Salz und Pfeffer, gibt gehackte Petersilie und den Abrieb einer Zitrone über die Steinpilze - und kann sie sofort servieren.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Okt.2016 | 04:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen