zur Navigation springen

Anzeige - Küchenlust

03. Dezember 2016 | 07:45 Uhr

Küchenlust : Rezeptvorschlag: Mediterrane Kartoffel-Gemüse-Pfanne an Lammlachsfilet

vom

Im Rahmen der svz Küchenlust stehen die Halbfinalisten fest. Hier lesen Sie die gekochten Rezepte.

Rezeptvorschlag von Katrin Wille

4 Lammlachse oder Lammrückenfilet á etwa 150 Gramm, 10 Scheiben Bacon, Olivenöl, Italienische Kräutermischung oder frische Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum), 4 Knoblauchzehen, 2 rote Paprika, 2 gelbe oder orange Paprika, 2 kleine Zucchini, 6 Möhren, 200 Gramm Champignons,
3 rote Zwiebeln mittelgroß, 1 Fenchel, 700 Gramm Kartoffeln, 250ml Fleischfonds, 1 Becher Sahne, 80 Gramm Pecorino im Stück (alternativ auch Parmesan oder Gran Padano), Etwas Mehl, Salz, Pfeffer, Zucker, ggf Balsamicocreme

Zubereitung:
2 Knoblauchzehen pressen und zusammen mit etwa 2TL Kräutern und etwas Olivenöl zu einer Marinade vermengen. Das Fleisch damit marinieren und für 2 Stunden ziehen lassen.
Die Kartoffeln wie Pellkartoffeln kochen. Abkühlen lassen, die Schale entfernen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhren dabei extra stellen, da sie später etwas mehr Garzeit benötigen. Die restlichen Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.
Etwa eine große Handvoll Gemüse (Möhre, Zwiebel, Paprika) in Olivenöl kross anbraten. Hierzu kann eine Prise Zucker hinzugefügt werden, um einen Karamellisierungseffekt zu erreichen. Mit dem Fleischfond ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Mit einem Pürierstab zerkleinern. Die Sahne mit etwas Mehl verrühren und die Soße damit andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Lamm in Bacon wickeln und in Olivenöl kross anbraten. In Alufolie wickeln und bei 80 Grad im Backofen ca. 10-15 Minuten ruhen lassen (Druckprobe machen). Währenddessen die Möhren mit den Kartoffeln in Olivenöl braten bis sie leicht braun werden. Nun den Rest des Gemüses hinzufügen und kurz mit braten. Mit Salz, Pfeffer und der Würzmischung würzen.
Das Fleisch schräg anschneiden und zusammen mit der Kartoffel-Gemüsepfanne anrichten. Lammfilets mit dem grob geriebenen Pecorino bestreuen und mit Balsamicocreme und Kräutern garnieren.
 

 

 

 


 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen