zur Navigation springen

Digital

08. Dezember 2016 | 12:57 Uhr

Mehr Sicherheit : Neue Wileyfox-Smartphones mit Android-Alternative

vom

Die neuen Smartphones von Wileyfox verfügen nicht nur über einen Fingerabdruckscanner und über eine hochauflösende Kamera, sondern auch über ein Betriebssystem, das eine Alternative zu Android darstellt. Nutzer können daher mehr Sicherheit erwarten.

 Der britische Hersteller Wileyfox hat zwei neue Mittelklasse-Smartphones mit der Android-Alternative Cyanogen OS auf den Markt gebracht. Die technische Ausstattung der Fünf-Zoll-Geräte ist beachtlich:

Beide Smartphones haben ein HD-Display, stecken in einem Aluminiumgehäuse, laufen mit der Achtkern-CPU Snapdragon 430 und bieten unter anderem einen Fingerabdruckscanner, NFC, Dual-SIM- und Schnelllade-Funktion für den 2700 mAh starken Akku.

Für 219 Euro ist das Swift 2 Plus mit 16-Megapixel-Kamera, 3 Gigabyte (GB) RAM und 32 GB erweiterbaren Speicher ausgestattet. Beim Swift 2 erhält der Käufer für 189 Euro eine 13-Megapixel-Kamera, 2 GB RAM und 16 GB erweiterbaren Speicher. Auf beiden Geräten läuft Cyanogen OS 13, das auf Android 6 (Marshmallow) basiert. Cyanogen-Systeme bieten von Haus aus mehr Anpassungs- und Einstellmöglichkeiten, was Datenschutz und Sicherheit betrifft.

Technische Daten des Swift 2 Plus

Technische Daten des Swift 2

zur Startseite

von
erstellt am 11.Nov.2016 | 12:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen