zur Navigation springen

Übersicht

26. Juni 2016 | 04:42 Uhr

Bus schneller als Weltmeister

vom

Schwerin | Wer ist schneller: Bus oder Tandem? Auf dem Betriebsgelände des Schweriner Nahverkehrs wurde diese Frage gestern klar beantwortet. Genau 1:23:59 Minuten brauchte NVS-Chef Norbert Klatt, der sich persönlich ans Steuer eines Linienbusses setzte, für die gut einen Kilo meter lange Strecke. Damit war er rund zehn Sekunden schneller als die prominente Konkurrenz auf dem Tandem. Auf dem Rad saßen nämlich keine Geringeren als der aktuelle Weltmeister im Bahnrad-Teamsprint, Stefan Nimke, und die Schweriner Extremsport-Ikone, Michael Kruse. "Der starke Wind hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht", sagte Kruse. Zum Nahverkehr ins Haselholz ware n Nimke und Kruse gestern eigentlich gekommen, um ihren neu gestalteten Werbe -Bus vorzustellen.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Mai.2010 | 07:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen