zur Navigation springen

Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

06. Dezember 2016 | 18:52 Uhr

Plau am See : Vorbei die Zeit der dunklen Buchten

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Stadt und Schule weihen Nebengebäude der Grundschule ein - das ist hell, farbenfroh und bietet dringend benötigten Platz.

Fast zwei Jahre haben die Umbau- und Sanierungsarbeiten am Nebengebäude der Kantor-Carl-Ehrich-Grundschule in Plau gedauert. Gestern nun endlich konnte Einweihung gefeiert werden.

War die Baufirma noch am Vormittag vollauf damit beschäftigt, in quasi allerletzter Minute den Außenbereich herzurichten, freute sich Bürgermeister Norbert Reier mittags, den symbolischen Schlüssel an Marion Kufahl übergeben zu können. Der (oder besser sein kleinerer „Kollege“) öffnet der Schulleiterin, ihrem Lehrerteam und den derzeit 221 Schülern schon in den nächsten Tagen die Türen zu drei neuen Räumen – einem Klassenraum, dem Kunst- und dem Werkraum. Im gewichenen Heizungsraum ist ein kleines Kabinett entstanden, das Klavierlehrerin Christiane Klonz nun für ihren Unterricht nutzen kann.

Der ein oder andere Handgriff muss noch sein. Aber gucken war gestern natürlich schon erlaubt. Wenn Sie wissen wollen, wie die neuen Räume ankamen, dann lesen Sie in der Printausgabe nach oder auch im E-Paper.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Nov.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen