zur Navigation springen

Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

04. Dezember 2016 | 17:17 Uhr

Geselliges : Jazz-Fieber auf der Tenne

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

„Wir leben“ e.V. lud Mitglieder, Freunde und Bekannte zum Vereinsfest in Scheune nach Wangelin ein

Musik geht ihre eigenen Wege. Der Verein „Wir leben“ e.V. auch. Er geht sie zuweilen auch mit Musik. Wie zuletzt beim Jazz-Tanzabend in Wangelin, der etwas abgewandelten Neuauflage der erfolgreichen Premiere von 2015. Hatte die ihre begeisterte Fangemeinde in der Aula der Reha-Klinik am MediClin Krankenhaus in Plau am See gefunden, „verzog“ der Veranstaltungsort diesmal ins nahe Wangelin. Und hier in eine Scheune, die für Anlässe wie diesen wie wohl auch für noch tausend andere gemacht scheint. Jedenfalls hatten die jungen Musiker des Landesgymnasiums für Musik Carl Maria von Weber Dresden ihre Freude an soviel rustikaler Kreativität, an der Bühne, die sehr große Nähe zum Publikum zuließ und natürlich auch an der außergewöhnlichen Akustik. Die Besucher, in der Mehrzahl Freunde, Bekannte und Unterstützer des Vereins, der in der Region aktiv ist und sich der Förderung von Kultur, Wirtschaft, Sport und Tourismus verschrieben hat, waren begeistert. „Ersttäter“ genauso wie Freunde dieser noch jungen Veranstaltungsreihe.

Der Verein, der vor mittlerweile sieben Jahren zunächst die Klassikreihe „Deutsch- Russische Jugendkonzerte“ aus der Taufe hob und erfolgreich etablierte, ist dabei, nun die Jazz-Nummer zum neuen Standbein aufzubauen. Und das wäre in der schon breiten musikalischen Landschaft durchaus ein weiteres I-Tüpfelchen.

Er freue sich, dass der Verein auch bei diesem Projekt auf die Unterstützung seiner schon langjährigen Partner bauen kann und sich auch zwischen der Landesmusikschule Dresden und der hiesigen Kreismusikschule eine Zusammenarbeit entwickle, sagte Vereinschef Marco Rexin. Im kommenden Jahr, kündigte er an, werde es sowohl beim Jazz als auch bei der Klassik Neuauflagen geben. „Und darauf freue ich mich.“

zur Startseite

von
erstellt am 06.Okt.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen