zur Navigation springen

Schwerins Gesichter : Schweriner gewinnt Design-Preis

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Christian Reiche studiert Mode in Schwerin und holte sich in Dortmund den Dortex Award

Christian Reiche aus Schwerin hat den Dortex Design-Award in der Kategorie Best of Mode-Design für seine Kollektion gewonnen. Der 23-Jährige setzte sich gegen knapp 250 Mitbewerber durch und erhält für seine Designs ein Preisgeld in Höhe von 1500 Euro.

Christian Reiche studiert an der Schweriner Designhochschule und machte schon bei der Abschluss-Schau der Modeschüler im Sommer 2015 von sich reden. Auf der Look 2015 in der Alten Druckerei präsentierte er eine aufwändige Kollektion, in der er beispielsweise Schlangenleder, Lammfell, Blumenprint, Metallplatten, Tüll und Seidenchiffon kombinierte. Seine Kreationen zeigte die Schweriner Designschule auch bei der Weltausstellung Expo 2015 in Mailand.

Der 23-Jährige ist einer von sieben Kreativen, die auf der Messe Creativa mit dem Dortex Design-Award ausgezeichnet wurden. Er überzeugte die aus Experten der Branche bestehende Jury mit seiner rebellisch-poetischen, aber dennoch tragbaren Kollektion „Bravelands – A song of Youth“. Für seine Arbeiten orientierte er sich am Roman „Demian“ von Hermann Hesse, dessen Protagonist aufgeht in der Suche nach sich selbst. „Es geht in der Kollektion um den Kampf der eigenen Individualisierung“, erläutert Christian Reiche. Strenge, geradlinige Formen und die Farbe Schwarz bestimmen die Prototypen aus „Bravelands“. „Ich habe mit konträren Gestaltungsmitteln gearbeitet, um jugendliche Zerrissenheit zu verdeutlichen“, sagt Reiche.

Der vom Dortmunder Etikettenhersteller Dortex veranstaltete Design-Award richtet sich an Kreative aus Handarbeit und Design, die mit ihrer Arbeit keine kommerziellen Interessen verfolgen.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Mär.2017 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen