zur Navigation springen

Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

02. Dezember 2016 | 19:07 Uhr

Sternberg : Weihnachtsfreude im Schuhkarton

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Auch in unserer Region wurden wieder Päckchen für die weltweit größte Geschenkaktion für Kinder in Not gefüllt

Regina Jochmann wäre gestern auch gern mit nach Sternberg gekommen, aber „meine Mama guckt schon die Päckchen durch“, sagt Tochter Maria Jochmann. Sie studiert „Soziale Arbeit und Management“ an der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) in Rostock und nimmt sich in jedem Jahr eine Woche frei, „um Mama zu helfen“.

Regina Jochmann engagiert sich seit 2007 als Sammelstellenleiterin für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ für Kinder in Not und so ist ihre Tochter quasi in dieses Ehrenamt mit hineingewachsen, erzählt diese.

Zuhause sind Jochmanns in Slate. Aber weil auch in
unserer Region in jedem Jahr Menschen solche Päckchen füllen wollen, nehmen wir sie in der SVZ-Redaktion gern entgegen, um sie dann weiterzuleiten.

„In diesem Jahr packen die Leute neue Sachen hinein und nicht wie in Vorjahren auch manches Mal alte aussortierte“, weiß Maria Jochmann von den bislang von ihnen kontrollierten Päckchen. „Das müssen wir wegen der strengen Zollbestimmungen in den Empfängerländern. Es dürfen nur neue Sachen verschenkt werden. Wenn der Zoll bei Stichkontrollen etwas findet, darf der ganze Lkw an der Grenze wieder zurückfahren“, erklärt die 23-Jährige.

 
Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Nov.2016 | 05:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen