zur Navigation springen

Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

11. Dezember 2016 | 03:16 Uhr

Sternberg : Regionalverband hat sich neu aufgestellt

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Armin Butz aus Groß Raden zum neuen Vorsitzenden des 13 Angelvereine vertretenden Gremiums gewählt

Der Regionalverband „Altkreis Sternberg“ e.V. vertritt die Interessen von 13 Angelvereinen mit 1283 Mitgliedern. Auf seiner Jahreshauptversammlung im Sternberger Rathaussaal wurde nach vier Jahren ein neuer Vorstand gewählt.

Die Vorstände seien „das Verbindungsglied zwischen den Vereinen und dem Präsidium des Landesanglerverbandes“, hatte Vorsitzender Udo Miller, der sich nicht wieder zur Wahl stellte, erklärt. Ihm sei der Kontakt zu den Vereinen wichtig, so Miller. Dafür habe er gemeinsam mit Gewässerwart Fred Käther Fischbestandskontrollen, Bonitierungen und Fischlieferungen genutzt. „Es war zwar mit etwas Aufwand verbunden, aber wir erhielten neue Anregungen, auch wenn es mal zu einer Auseinandersetzung kam.“ Eine gute Resonanz fanden das alljährliche Forellenangeln oder der Jahresabschluss. Nicht so gefragt war das Verbandsangeln auf Friedfisch, weshalb der neue Vorstand über die Fortsetzung nachdenken solle, empfahl er. „Der Aufwand ist mitunter höher als der Nutzeffekt.“

 
Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Nov.2016 | 04:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen