zur Navigation springen

Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

29. September 2016 | 00:12 Uhr

Sternberg : Neue Hotelbesitzer in Sternberg von Schlossgut „Dreiwasser“

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Jörg Broscheit und Antje Zscherpe wollen das bisherige Seehotel nach verschiedenen Baumaßnahmen im Mai 2017 unter neuem Namen und mit verändertem Konzept wiedereröffnen.

Wichtige Formalitäten beim Besitzerwechsel des Seehotels in Sternberg an den Käufer, der dort eine Seniorenresidenz plante, sind zum Ende der Woche erledigt. Nun kann der Weiterverkauf an die künftigen Besitzer folgen, die das Haus wieder als Hotel eröffnen wollen. Jörg Broscheit und Lebensgefährtin Antje Zscherpe hatten dazu vor acht Tagen den Notarvertrag unterzeichnet, der ihnen inzwischen auch vorliegt.

Das Paar hatte vor gut zwei Jahren das bis dahin privat genutzte Herrenhaus in Golchen übernommen und als „Schlossgut Dreiwasser“ mit sieben individuell eingerichteten Appartements mit Küche der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Hier ist zum Ende des Monats Schluss, morgen von 14 bis 17 Uhr lädt zum letzten Mal das „Café Auszeit“ ein, das Kaffee und Kuchen im Haus oder im Grünen bietet.

Den Namen „Dreiwasser“ nehmen Broscheit und Zscherpe mit nach Sternberg für Hotel und Restaurant. Die Wiedereröffnung mit verändertem Konzept, das ausdrücklich auch die Sternberger ansprechen will, wie Broscheit betont, soll nach verschiedenen Baumaßnahmen im Mai 2017 sein. Ausführlich nächste Woche

zur Startseite

von
erstellt am 17.Sep.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen