zur Navigation springen

Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

08. Dezember 2016 | 17:07 Uhr

Brüel : Im Stadtpark Runden gedreht

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Bei der Erwärmung vor dem traditionellen Lauf in Brüel kamen auch Pompons zum Einsatz

„Das war wieder ein sehr schöner Abschluss vor den Ferien“, sagt Heike Wiechmann, Lehrerin an der Grundschule in Brüel. Traditionell ging es für die Erst- bis Viertklässler an diesem Tag nicht in die Schulräume, sondern sie blieben im Freien. „Wir waren froh über das schöne Wetter, denn im vergangenen Jahr haben wir die Veranstaltung auf den März verschieben müssen“, erinnert sich die Lehrerin.

Auf dem Programm stand der Herbst-Crosslauf. Die Kinder liefen entsprechend ihrer Klassenstufe jeweils eine Runde, die aus der vierten damit vier, über den Vogelstangenberg. Gestartet wurde – getrennt nach Mädchen, Jungen und Klassen – an der Stadthalle, dann führte die Strecke durch den Park quer hinüber zur Kindertagesstätte und zurück. Jeweils die drei Besten wurden mit einer Urkunde geehrt „und haben sich darüber sehr gefreut“, so Heike Wiechmann. Damit die Jüngsten nicht so lange darauf warten mussten, fand deren Siegerehrung noch vor dem Lauf der Dritt- und Viertklässler statt.

Gut angekommen sei bei allen Teilnehmern auch, dass die Kinder, die noch nicht
gestartet wären, die anderen angefeuert hätten. Die Erwärmung vor dem Lauf hatten übrigens Mädchen aus der Vierten übernommen, wobei auch Pompons zum Einsatz kamen.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Okt.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen