zur Navigation springen

Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

08. Dezember 2016 | 15:23 Uhr

Polizeieinsatz in einer Klützer Schule : 12-jähriger Dealer

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Polizeibesuch heute Morgen in einer Klützer Schule: Grevesmühlener Beamte waren hier wegen des Verdachts des Handelns mit Betäubungsmitteln im Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen bot laut Wismars Polizeipressesprecherin Nancy Schönenberg „ein 12-jähriger Schüler seinen Mitschülern in der Vergangenheit diverse Substanzen an, bei denen es sich vermutlich um Betäubungsmittel handelt. In einem Fall soll der Junge einen Mitschüler auch zur Einnahme der Substanz gezwungen haben.“

Bei der Durchsuchung des verdächtigen Kindes wurden u.a. für die Szene typische Tütchen, die lediglich pulverige Anhaftungen aufwiesen, und andere Gebrauchsmittel gefunden. Bei der folgenden Durchsuchung der Wohnung kam auch ein Rauschgiftspürhund zum Einsatz. Es konnten dort ebenfalls Tütchen mit Anhaftungen sichergestellt werden.

Ob es sich um Betäubungsmittel handelt und wenn, um welche Substanzen, muss eine Untersuchung zeigen. Die Ermittlungen dazu und auch zur Herkunft der Substanzen laufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen