zur Navigation springen

#wirkoennenrichtig glueck : Heute ist NNN-Glückstag

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Wir verlosen Karten für Dagmar Manzels Buchvorstellung, für Annett Louisan und das Bee Gees Musical. Das Mitmachen ist ganz einfach. Viel Glück!

Gewinn 1: Karten für Dagmar Manzels Buchvorstellung im Rostocker Hugendubel



In „Stiller Sommer“ hat sie als sinnliche Kunsthistorikerin, Mutter, mittelglückliche Ehefrau ihre Stimme verloren und neben einem jungen Verehrer sich selbst gefunden. Im Franken-Tatort war sie als burschikose Hauptkommissarin Paula Ringelhahn der Wahrheit auf der Spur.

Dagmar Manzel versteht ihr Handwerk und ist keine, die immer dieselbe Person spielen würde – sich selbst. Die Vielfalt, das Chamäleonartige, das ihr nachgesagt wird, zeichnet sich auch in ihrer Biografie ab. Manzel wurde 1958 geboren, in Ost-Berlin als Tochter eines Lehrerehepaars, studierte Schauspiel und bekam schnell erste Rollen – Theater, Fernsehen, Kino. Viele Schauspieler beginnen ja am Theater, wie es so schön heißt und hören damit auf, wenn sie beim Fernsehen landen. Oder sie fangen wieder an, weil es doch schlechter für sie lief. Manzel nicht. Die 58-Jährige ist der Bühne treu. 2016 gab sie die Cleopatra in der Komischen Oper Berlin. Sie hat Kino- wie Fernsehfilme in ihrer Vita, CDs (Lieder von Friedrich Hollaender) wie Hörspiele (Henry Thoreaus: „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“). Sie sackt regelmäßig Auszeichnungen ein. Aber wer ist diese Frau, die die Pailletten besetzte Robe ebenso wie die Lederkluft trägt? Sie verrät es in ihrer ersten Autobiografie „Menschenskind“. Gemeinsam mit Moderator und Kinoexperte Knut Elstermann hat sie sie verfasst, lässt aber auch Kollegen für sich sprechen – Matthias Habich, Barrie Kosky und Johanna Schall, die Brecht-Enkelin, die auch am Volkstheater Rostock inszenierte. Im Rostocker Hugendubel in der Kröpeliner Straße 41 spricht sie am Donnerstag um 20.15 Uhr für sich selbst und stellt ihre Autobiografie vor. Wir verlosen 3x2 Karten. Rufen Sie an zum Stichwort „Dagmar Manzel“.

 

 

Gewinn 2: Samurai beweist Mut



In eine fantastische Welt voller Abenteuer und Magie versetzt der Film „Kubo – der tapfere Samurai“ seine Zuschauer. Der Sohn eines legendären Samurai-Kriegers und einer Göttin mit magischen Kräften bringt sein ganzes Dorf in Gefahr, als er das Rätsel um seinen Vater zu entwirren versucht. Lassen auch Sie sich verzaubern und gewinnen Sie mit den NNN eine von zwei DVDs. Rufen Sie an unter dem Stichwort: „Kubo“.

 

 

Gewinn 3: Annett Louisan live



In ihrem Album „Berlin, Kapstadt, Prag“ verarbeitet Annett Louisan mithilfe der Texte anderer Stars ihre musikalischen Reisen. Zehn Lieder, die bei ihr zu Ruhm gelangten, nahm sie in zehn Tagen auf. Lieder, die ihr etwas bedeuten. Von Kraftwerk, Marteria, Rammstein, David Bowie und anderen Stars, die ihren Songs Eigenleben gestatten. Der Blick auf das eigene musikalische Zuhause wurde in den Klang- und Wort-Schlössern anderer Musikschaffender, die sie kurz und intensiv besuchte, schärfer. Am Montag, 20. März, um 20 Uhr performt Louisan die Platte in der Rostocker Stadthalle. Die NNN verlosen 2x2 Karten unter dem Stichwort: „Annett“.

 

 

Gewinn 4: Legendäre Bee Gees im Musical



Mit Leadgitarrist Vince Melouney, Keyboarder Blue Weaver und Schlagzeuger Dennis Bryon stehen am Sonntag, 19. März, um 19 Uhr drei Originalmitglieder der Bee Gees auf der Bühne der Rostocker Stadthalle. Sie sind Teil des Musicals „Massachusetts“, das die Karriere der legendären Brüder und ihrer Mitmusiker nachzeichnet. Unterstützt von einer Band und Dance-Crew, Schauspielern und Sängerinnen versetzen die Darsteller ihr Publikum zurück in die 60er und die bunte Disco-Ära der 70er- und 80er-Jahre. Mit dabei: The Italian Bee Gees Walter, Davide und Pasquale Egiziano. Die NNN verlosen 3x2 Tickets für die Show unter dem Stichwort: „Bee Gees“.

 

 



So läuft es




Rufen Sie heute bis 24 Uhr an:

0137/826 00 99 19*

Nennen Sie das angegebene Stichwort. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Die Gewinner werden benachrichtigt.
*0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abw. Preise aus dem Mobilfunknetz. Mitarbeiter beteiligter Firmen und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen