zur Navigation springen

Norddeutsche Neueste Nachrichten

03. Dezember 2016 | 22:52 Uhr

Messe : Von Leckerli bis Hundebademantel

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Händler aus ganz Deutschland präsentieren Neuheiten der Branche

Alles für den Hund: Ganz nach diesem Motto hat es Besitzer und Züchter aller Rassen am Wochenende in die Hanse Messe zur 13. Rassehundeausstellung gezogen. Hier gingen so manche Leckerlis aller Geschmacksrichtungen über den Verkaufstresen.

„Ich bin heute auf Schnäppchenjagd und möchte die Messeangebote nutzen“, sagt Franziska Herfurth. Jack-Russel-Hündin Frida hatte sie mitgebracht, denn die Hundedame sollte ein Halsband und eine neue Leine erhalten. Die Reutershägenerin nutzt die Ausstellung seit Jahren, um auch Produkte zu kaufen, die nicht in jedem Futterhandel erhältlich sind.

Nebenbei gab es auch eine Modenschau für Hunde auf dem Laufsteg, wo beispielsweise Schutzbekleidung gegen Hitze und Kälte oder Bademäntel vorgestellt wurden. Letztere sollen vor allem nach dem Bad die Schüttelattacken des Vierbeiners vermeiden. Händler aus ganz Deutschland präsentierten sich an mehr als 60 Messeständen. Sie informierten über Pflegeprodukte, Züchterbedarf oder die passende Hundehalterversicherung.

Höhepunkt der Ausstellung waren allerdings die rund 2000 Rassehunde aus mehr als 250 Rassen. „Die Ausstellung ist eine ideale Gelegenheit, sich vor der Anschaffung eines Hundes über Rasse, Charaktereigenschaften und über die Züchter zu informieren“, sagt Wolfgang Schulte aus Dortmund. Er und seine Familie waren im Wohnmobil angereist, weil sie sich eine Deutsche Dogge anschaffen möchten.

Der schönste Hund der Ausstellung wurde am Sonntagabend mit dem Titel „Best-of-Shows“ vom Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) prämiert. Auch Hunde ohne überragende Zuchtmerkmale durften in einer vierminütigen Performance auf der Showbühne zeigen, was sie gelernt haben. Kunststücke, Tricks, Schauspiel oder Dog Dance kamen beim Publikum an.

Die Projektleiterin der Rassehundeausstellung zeigte sich mit dem Gesamtergebnis zufrieden. „Eine hervorragende Resonanz und die Besucherzahlen überzeugen“, sagt Kathrin Schiemann.  



zur Startseite

von
erstellt am 03.Okt.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen