zur Navigation springen

Norddeutsche Neueste Nachrichten

25. Mai 2016 | 16:53 Uhr

Mordversuch in Rostock : Mann will Passant auf offener Straße Kehle durchschneiden

vom

Dramatische Szenen heute im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel. Gegen 20 Uhr stürmte in der Straße Zur Kirschblüte ein hoch aggressiver Mann mit einem Cuttermesser in der Hand auf einen Passanten zu und wollte ihm die Kehle durchschneiden.

Die Polizei bestätigte vor Ort den Angriff. Das 24-jährige Opfer wehrte nach eigenen Angaben den Angriff zunächst ab und hielt die Hände schützend vor den Hals. Dabei stach der Angreifer dem 24-Jährigen in die linke Hand. Augenzeugen des Zwischenfalls versuchten, dem Attackierten zu Hilfe zu eilen und alarmierten zeitgleich die Polizei.

Die Beamten eilten mit gleich vier Streifenwagen zur Einsatzstelle nach Toitenwinkel. Als sie dort eintrafen, waren mehrere Polizisten notwenig, um den aggressiven und gefährlichen Mann, der noch immer das Messer in den Händen hielt, zu überwältigen. Wie ein Beamter mitteilte, leistete der Tatverdächtige bei der Festnahme starken Widerstand. Er wurde schließlich aber überwältigt und in den Streifenwagen verfrachtet. Angaben zum Alter des Tatverdächtigen und zu den Motiven des Messerangriffs konnte die Polizei noch nicht machen.

"Dazu ist es noch zu früh, wir müssen jetzt erstmal Vernehmungen durchführen", sagte Gilbert Küchler aus dem Polizeipräsidium Rostock. Das 24 Jahre alte Opfer erlitt an der linken Hand eine Stich- und Schnittverletzung, die vor Ort von Sanitätern behandelt wurde. Eine weiter gehende Behandlung im Krankenhaus war nicht vonnöten. Nach Angaben des angegriffenen Mannes befand er sich auf dem Weg zum Einkaufen, als er unvermittelt von dem ihm unbekannten Mann angegriffen wurde. Die Ermittlungen laufen.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Jan.2016 | 21:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen