zur Navigation springen

Der Prignitzer

09. Dezember 2016 | 14:37 Uhr

Aus dem Wittenberger Geschäftsleben : Das Service Center stockt auf

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Wittenberger Telefondienstleister freut sich über ADAC-Auftrag und sucht dafür noch dringend weitere Mitarbeiter

Wer die Telefonnummer der ADAC-Pannenhilfe wählt, erhält die erste Hilfe seit einiger Zeit auch aus dem Adecco Service Center Solutions GmbH hier in Wittenberge. „Wir sind im Auftrag des ADAC ein erster Ansprechpartner, wenn ein Kraftfahrer sich wegen eines Problems an den Allgemeinen Deutschen Automobil-Club wendet“, sagt Standortleiterin Evelyn Borde. Da Probleme mit dem Auto zu jeder Tages- und Nachtzeit auftreten können und dies das gesamte Jahr über, „bieten wir rund um die Uhr unsere Leistungen an“, erklärt sie.

Um gut für das Wintergeschäft gerüstet zu sein, stockt die Adecco Service Center Solutions GmbH auf. Einige neue Mitarbeiter sind bereits eingestellt, machen sich fit für die Pannenhilfe, erhalten intensive Schulungen. Die Service Center Solutions sei aber weiter auf der Suche. „Wir würden gern kurzfristig noch an die zehn Mitarbeiter zusätzlich bei uns beschäftigen“, sagt die Standortleiterin. Und sie sagt auch, dass jeder, bevor er in der Pannenhilfe das Telefon übernimmt, die intensive Schulung in Theorie und Praxis erhält. „Wir wünschen uns von künftigen Mitarbeitern, dass sie gern helfen, dass sie Einfühlungsvermögen haben und mit Stress umgehen können“, umreißt Borde das Anforderungsprofil.


Auskünfte mit Ruhe und Kompetenz


Denn wer Anrufe für die ADAC-Pannenhilfe entgegen nimmt, muss mit Kompetenz und Ruhe jemandem, dessen Auto morgens nicht anspringt, ebenso erste Hilfe geben und dazu exakte Fragen stellen, wie jemandem, der in einen Unfall verwickelt ist. Und er muss den Straßenwachtfahrer, der dann ’raus fährt, mit den notwendigen und genauen Informationen versorgen. „Der Serviceanspruch ist sehr ausgeprägt“, das sei die eine Seite so Borde. Aber es mache auch Freude, Menschen zu helfen. Die Arbeit sei vielschichtig und interessant.

An die 200 Mitarbeiter sind in Wittenberge in der Bäckerstraße beschäftigt. Sie sind als Telefondienstleister für rund 20 Auftraggeber im Einsatz. Darunter auch für die Berliner Flughäfen.

Da auch der Flugverkehr weder zu Weihnachten noch zum Jahreswechsel oder zu anderen Feiertagen Pause macht, wird in der Adecco Service Center Solutions GmbH auch rund um die Uhr und das Jahr gearbeitet. „Wer bei uns tätig ist, muss sich auf diesen Schichtdienst einstellen“, sagt Evelyn Borde. Der aber auch Vorteile habe. Man sei flexibler.

 

zur Startseite

von
erstellt am 17.Nov.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen