zur Navigation springen

Parchimer Zeitung

08. Dezember 2016 | 19:12 Uhr

Lewitz : Tüffelwochen sind eröffnet

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Das Fest auf dem Pingelhof zog Jung und Alt an - die Besucher waren begeistert. Die Kartoffeltage in der Lewitz gehen weiter

„Die heimische Kartoffel wird auch künftig ihren festen Platz auf dem Speisezettel behalten“, ist sich Kartoffeldoktor – alias Dr. Frank Löser – sicher. Er war am Sonntag beim Schlachte- und Kartoffelfest auf dem Pingelhof erneut ein gefragter Gesprächspartner. Er kennt sie alle, die Knollen mit den Namen Solist, Birte, Goldmarie, Talent oder die legendäre Adretta, die seit Jahrzehnten den Mecklenburgern hervorragend mundet. „Doch die Kartoffel braucht eine stärkere Lobby, damit die Tüffel, die außerordentlich vielseitig verwendet werden kann, ihren Stellenwert nicht einbüßt“, meint Dr. Löser. Auch deshalb findet er es prima, dass sich Akteure aus der gesamten Lewitzregion dafür engagieren, die Knollen in den nun bereits zum vierten Mal stattfindenden Tüffelwochen in den Fokus zu rücken.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Okt.2016 | 12:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen