zur Navigation springen

Parchimer Zeitung

08. Dezember 2016 | 12:52 Uhr

Parchim : Richtfest für neues Wohnhaus

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Am ehemaligen Exerzierplatz in der Regimentsvorstadt in Parchim wurde gefeiert.

Der Rohbau steht, der Innenausbau kann beginnen. Das wurde Freitag am ehemaligen Exerzierplatz in der Regimentsvorstadt in Parchim gefeiert. Die Wobau errichtet ein fünfgeschossiges Haus mit 20 barrierefrei nutzbaren Wohnungen. Zimmermeister Rayk-Robert Wendland verkündete den Richtspruch. Gerda Behrend, Chefin der Wohnungsbaugesellschaft, dankte allen am Bau und an der 3,3 Millionen Euro teuren Finanzierung Beteiligten. Dazu gehört die Stadt Parchim, die ein günstiges Gesellschafterdarlehen bereit stellte. Das wirkt sich günstig auf die Mieten aus, die zwischen sieben und 7,50 Euro pro Quadratmeter liegen. Für jede Wohnung gibt es eine Anmeldung, sagt Gerda Behrend.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen