zur Navigation springen

Parchimer Zeitung

23. Februar 2017 | 10:32 Uhr

Erinnerungsstücke an der Wohnzimmerwand: Schlangen- haut, Jagdwaffen und exotische Früchte brachten Frigga  Bielefeldt und ihr Mann Rolf von ihren Afrika-Einsätzen mit.  Mit den Hirten Amadou und Hamidou kümmerte sich Frigga Bielefeldt um die Tiere. Fotos: F. gutt/ PRIVAT
Erinnert : Sie waren jung und ohne Furcht

Vor 50 Jahren: Lübzerin Frigga Bielefeldt half in den 60er Jahren im westafrikanischen Mali, landwirtschaftliche

Weitere Singles in in deiner Region suchen, finden und kennenlernen:

Bild des Tages

Mehr Bildergalerien