zur Navigation springen

Ludwigsluster Tageblatt

09. Dezember 2016 | 10:44 Uhr

Neustadt-Glewe : Löcher an Straße ärgern Anwohner

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Fahrbahn An der Landwehr in Neustadt-Glewe durch Lkw-Verkehr in Mitleidenschaft gezogen / Für Neubau aktuell keine Mittel vorhanden

Die Ränder der Straße An der Landwehr sind ausgefahren, voller Löcher, in denen das Wasser steht. Der Zustand ärgert vor allem die Anwohner - und das schon seit langem. Christa Schenk, die im Haus An der Landwehr 4 wohnt, machte gestern beim Ortstermin mit der SVZ auf das Problem aufmerksam. Erst jüngst hatte die Neustädterin auf der Sitzung der Stadtvertretung Neustadt-Glewe dieses aus Sicht der Anwohner leidige Thema angesprochen. „Jahrelang wurden in der Straße An der Landwehr die ausgefahrenen Löcher an der Straßenkante mit Schlacke ausgefüllt. Nachdem eine Kommission der Stadt im Frühling den Zustand begutachtet hatte, rückte eine Rostocker Firma mit großen Gerätschaften an, hub Erde aus, tat diese wieder hinein und legte eine kleine Rinne an. Nach dem ersten Regen war die Misere wieder da.“

Die ganze Geschichte lesen Sie in unserer Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Nov.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen