zur Navigation springen

Ludwigsluster Tageblatt

04. Dezember 2016 | 02:58 Uhr

Ludwigslust : Dirk Hoffmann neuer Kripochef

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Innenminister Lorenz Caffier überträgt bisherigem Funktionsinhaber Tom Sperling Leitung des Kriminalkommissariats Schwerin

Innenminister Lorenz Caffier hat am Mittwoch in der Polizeiinspektion Ludwigslust Kriminalrat Dirk Hoffmann das Amt als Leiter des Kriminalkommissariats der Polizeiinspektion Ludwigslust übertragen. Der bisherige Amtsinhaber Kriminaloberrat Tom Sperling wechselt in die Landeshauptstadt und wird dort künftig die Leitung des Kriminalkomissariats der Polizeiinspektion Schwerin übernehmen.

„Herr Hoffmann ist eine kompetente Führungskraft mit einer ausgeglichenen Art, fachlicher sowie persönlicher Kompetenz. Ich freue mich, dass ich ihn für die verantwortungsvolle Aufgabe auswählen konnte und bin mir sicher, dass er die gute Arbeit von Herrn Sperling fortführen wird“, so Innenminister Lorenz Caffier.

Dirk Hoffmann konnte in der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern bereits viele Erfahrungen sammeln. Nachdem er 1996 nach erfolgreicher Ausbildung zum Polizeimeister ernannt wurde, war er zunächst Einsatzbeamter in einer Einsatzhundertschaft und der Beweissicherungsfestnahmeeinheit der Bereitschaftspolizei. 1998 wechselte Hoffmann zum Landeskriminalamt. Im Jahr 2002 vollzog er nach einem zweijährigen Studium an der Fachhochschule in Güstrow den Laufbahnwechsel in den gehobenen Polizeivollzugsdienst und wurde zum Polizeikommissar ernannt. Durch die Teilnahme an einer internationalen Friedensmission der UN im Kosovo im Jahr 2003 konnte Hoffmann auch Erfahrungen im Bereich internationale polizeiliche Zusammenarbeit sammeln. Es folgten der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiengangs und die Versetzung zur Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege. Hier war er seit 2014 Leiter der Fachgruppe für Kriminalistik/Kriminologie und wurde nach seiner Ernennung zum Hochschuldozenten Leiter der Fachgruppe Kriminalwissenschaften. Der 41-Jährige ist in Schwerin geboren, ledig und Vater von drei Kindern.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Nov.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen