zur Navigation springen

Hagenower Kreisblatt

11. Dezember 2016 | 10:58 Uhr

Boizenburg : Wer hat die schönste Weihnachtsdeko?

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Der HGV lobt einen Wettbewerb für die schönsten weihnachtlichen Dekorationen in Boizenburg aus

Jedes Jahr geben sich in der Adventszeit viele Menschen große Mühe mit der weihnachtlichen Dekoration ihrer Häuser, Fenster oder Vorgärten, so auch in der Elbestadt. Damit es noch mehr werden, hat sich der Handwerk- und Gewerbeverein unter Leitung von Marco Gilbrich eine neue Aktion aus gedacht: Er und seine Mitstreiter rufen die Bewohner von Boizenburg und den Ortsteilen zu einem Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration auf. „Der Wettbewerb soll in drei Kategorien stattfinden“, erläutert Marco Gilbrich im Gespräch mit der SVZ. „Erstens - das schönste Fenster oder der schönste Balkon. Zweitens - der schönsten Vorgarten. Und drittens - Was hat uns am meisten überrascht?“ Jeder Sieger erhält ein Mosaik aus Gutscheinen im Wert von 200 Euro. Die Gutscheine spenden die Mitglieder des HGV, aber nicht nur für die eigenen Geschäfte, sondern auch für andere in Boizenburg bzw. beispielsweise sogar für ein Möbelhaus in Parchim.

„Wie jedes Jahr gibt es ab dem 1. Dezember ja das Weihnachtsrätsel“, so Marco Gilbrich, „für das der HGV wieder Märchen in seinen weihnachtlich dekorierten Schaufenstern versteckt hat. Wir wollten jedoch diesmal noch zusätzlich eine Aktion, durch die Bürger auch privat bewusst ihre Stadt verschönern.“

„Und so zu einem schöneren Stadtbild beitragen,“ ergänzt Ehefrau Christina Gilbrich, die ebenfalls zum neuen Vorstand des HGV gehört.

Die Grundidee für den Wettbewerb hatte Marco Gilbrich schon im Sommer, bei einem Gespräch mit Andreas Dierks, dem Vorsitzenden des Boizenburger Anglervereins, der mit seinen langjährigen Erfahrungen in der Vereinsarbeit Marco Gilbrich in seiner neuen Funktion unterstützt. „Da wollten wir eigentlich den schönsten Vorgarten auszeichnen. Aber das war dann doch zu kurzfristig.“ Und so wurde daraus die Idee für den am schönsten weihnachtlich dekorierten Vorgarten & Co.

Wer bei dem Wettbewerb mitmachen möchte, kann sich bis zum zweiten Advent telefonisch unter der 038847 52070 bei Gehrke-Optic melden, per Mail unter gilbrich@t-online.de oder per Post an Marco Gilbrich, Schäferbrink 16, 19258 Boizenburg, jeweils mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer. Bei Mietwohnungen bittet der HGV um die Angabe des Stockwerks.

„Wir, eine Jury aus fünf HGV-Mitgliedern, gehen dann in der Woche nach dem zweiten Advent durch die Stadt und die Ortsteile und sehen uns die Weihnachtsdekorationen der Bewerber an“, erklärt Christina Gilbrich. Sie selbst steht mit ihrer Nachbarin im jahreszeitlichen Deko-Wettbewerb von Hauswand und Garten, der jedoch leider hinter einer Mauer versteckt ist. Denn die gelernte Floristin, die jetzt erfolgreich eine Pension führt, hat ein Händchen für sehenswerte Dekorationen. „Seitdem auch meine Nachbarin so viel macht, gehen hier viel mehr Leute spazieren“, weiß die Tochter der alteingesessenen Boizenburger Gärtner Wiencke.

Die Gutscheine werden an die Gewinner am dritten Advent übergeben. „Damit sie die noch vor Weihnachten einlösen können“, meint Christina Gilbrich. Sie hat übrigens mit ihrem Mann eine Wette um die Teilnehmerzahl bei dem Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdeko zu laufen. Sie glaubt, dass nicht mehr als 20 Leute mitmachen. Ehemann Marco könnte sich vorstellen, dass es 200 sind. Wer verliert, muss in diesem Jahr das Weihnachtsessen kochen ...

zur Startseite

von
erstellt am 27.Nov.2016 | 14:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen