zur Navigation springen

Hagenower Kreisblatt

06. Dezember 2016 | 18:56 Uhr

Boizenburg : Schwerer Unfall an der Baustelle

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Am Montag um 15.55 Uhr kam es an der Baustelle auf der B5 kurz vor der Brücke über die Zufahrtsstraße in die Boizenburger Altstadt zu einen Unfall mit einer schwer und zwei leicht verletzten Personen. „An dem Auffahrunfall an der Baustellenampel waren vier Fahrzeuge beteiligt“, erklärte Polizeimeister Lucas Haller vom Boizenburger Revier. Unfallursache war wahrscheinlich Unaufmerksamkeit. „Aus meiner Sicht ist mir der Mazdafahrer hinten reingefahren“, sagte der 21-jährige Fahrer des Opel der SVZ. Der Opel wurde durch den Aufprall mehrere Meter nach vorn in einen Toyota geschoben. Durch den Aufprall wurde der 20-jähriger Beifahrer im Opel schwer verletzt, er musste mit Brust- und Knieschmerzen ins Krankenhaus Hagenow gebracht werden. Die beiden Boizenburger kamen von einem Lehrgang in Schwerin.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Nov.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen