zur Navigation springen

Hagenower Kreisblatt

02. Dezember 2016 | 21:08 Uhr

Hagenow : Schlägerei in der Bahnhofstraße

vom

Am Samstag kam es gegen 17:00 Uhr in der Hagenower Bahnhofstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Nach gegenwärtigen Erkenntnissen eskalierte ein Streit zwischen zwei tatverdächtigen Männern im Alter von 28 und 40 Jahren mit drei Geschädigten im Alter von 18 bis 21 Jahren. Zunächst schubsten die beiden Tatverdächtigen ihre Opfer und dann schlugen sie auf die geschädigten Männer ein. Sofort eingesetzte Polizisten beendeten die Tätlichkeiten. Noch vor Ort bestanden auch die beiden Täter darauf, eine Strafanzeige gegen die geschädigten Männer aufzunehmen. Als Begründung gaben die Tatverdächtigen an, zuerst von den Opfern angegriffen und geschlagen worden zu sein.

Die Ludwigsluster Kriminalpolizei hat unverzüglich die Ermittlungen zu den begangenen Körperverletzungen aufgenommen. Im Fokus der Ermittlungen steht zunächst die konkrete Tatbeteiligung der fünf Männer. Hilfreich wären Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat die Tathandlung beobachtet und kann Angaben zu den Tatbeteiligten machen. Hinweise nimmt die Hagenower Polizei unter der Telefonnummer

03883 6310, das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer

038208 / 888 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen