zur Navigation springen

Hagenower Kreisblatt

18. Januar 2017 | 23:14 Uhr

Boizenburg : „Ring frei“ zur vierten Runde

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Bei der 4. Boizenburger Boxnacht erwarten die Besucher zehn Kämpfe zwischen einer polnischen Mannschaft und einer Auswahl aus MV

Schon im Vorfeld ist die 4. Boizenburger Boxnacht ein Krimi. „Wir wissen immer noch nicht, wer antritt, der Landesboxverband wollte uns in diesen Tagen die Liste mit den Boxern schicken, hat es aber noch nicht getan“, berichtet Jens Ahlers, Trainer der Abteilung Boxen beim SG Aufbau und Hauptorganisator der Boxnacht. Nachdem die Boxnacht in diesem Jahr mangels hiesiger Wettkämpfer fast ausgefallen wäre, bekam Ahlers zufällig die Information, dass der Landesboxverband noch einen Austragungsort für einen Wettkampf zwischen der Mecklenburger Staffel und einer polnischen Auswahl suchte. Nun kann Boizenburg am 26. November ab 19 Uhr in der Richard-Schwenk-Sporthalle sogar mit Prominenz aus MV und Polen rechnen, aber Namen gibt es noch nicht.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Freitag.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Nov.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen