zur Navigation springen

Hagenower Kreisblatt

07. Dezember 2016 | 21:20 Uhr

Rechnet mit Allem!

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

56. Matheolympiade in Boizenburg

Nachdem die erste Runde als Hausaufgaben-Wettbewerb durchgeführt wurde, trafen sich die besten 16 Schüler der Regionalen Schule „Rudolf Tarnow“ und des Elbe-Gymnasiums in der letzten Woche, um sich den Herausforderungen der zweiten Stufe zu stellen. Sie hatten maximal vier Stunden Zeit, um vier anspruchsvolle Aufgaben zu lösen.
Der Schulleiter des Gymnasiums, Gerald Kersten, eröffnete die Mathematikolympiade im Jugendfreizeithaus, in dem der Wettbewerb durchgeführt wurde. Er betonte, dass es für alle Teilnehmer bereits ein Erfolg sei, sich für die Regionalrunde qualifiziert zu haben.
Die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen ausgewertet und die besten Schüler können ihre Schulen am letzten Februarwochenende in Schwerin bei der Landesolympiade vertreten. Das Elbe-Gymnasium bedankt sich beim Jugendfreizeithaus „Luna“ und bei Familie Guhl vom Hof Weitenfeld, die kostenlos Kakao und Fruchtmilch zur Verfügung stellten.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Nov.2016 | 16:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen