zur Navigation springen

Hagenower Kreisblatt

18. Januar 2017 | 23:15 Uhr

Zarrentin : Das Wasser ist ihr Lebenselexier

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Bauhof-Chefin Eva Bölke hat es von Insel Rügen an Schaalsee verschlagen Mit Hausboot durch Frankreich, wäre ihr Traum

Dass ihre Wiege einst in Sachsen stand, hört man Eva Bölke heute nicht mehr an. Sie ist längst vom norddeutschen Dialekt geprägt und dehnt manche Worte wie ein echter Mecklenburger. 28 Jahre lang hatte die heutige Wahl-Schade-länderin auf der Insel Rügen gelebt, bevor die Arbeit sie vor vier Jahren an den Schaalsee verschlug. Als Chefin des Bauhofes ist sie für 12 Mitarbeiter verantwortlich. Das Wasser hat sie dabei nie ganz losgelassen. „Es in meiner Nähe zu haben, ist mir schon wichtig. Es ist mein Lebenselixier“, gesteht die 53-Jährige, als sie SVZ-Redakteur Thorsten Meier die beliebten Fragen zum Wochenende beantwortet. So erfahren wir auch, dass sie eigentlich Diplom-Forstingenieur ist, also Försterin. Deshalb kümmere sie sich auch um den gesamten Naturschutz im Amt mit, sagt sie, die von der Natur geradezu beseelt sei.

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
Wo ist Ihr Lieblingsplatz?
Irgendwo am Wasser. Am allerliebsten an der Ostsee

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Sonnabend.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Okt.2016 | 05:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen