zur Navigation springen

Güstrower Anzeiger

06. Dezember 2016 | 13:11 Uhr

Güstrower Genussmarkt : Genießen in Wollhalle ausdrücklich erwünscht

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

2. Regionaler Genussmarkt morgen mit zwölf Anbietern und allerlei Mitmachaktionen.

Zum 2. Regionalen Genussmarkt wird morgen in die Städtische Galerie Wollhalle in Güstrow eingeladen. Zwölf Aussteller kommen mit ihren regionalen Produkten. Von 10 bis 17 Uhr können Besucher probieren, schauen und auch mitmachen.

„Viele Teilnehmer im vergangenen Jahr waren so begeistert, dass wir die Werbetrommel diesmal gar nicht rühren mussten“, sagt Annett Zimmermann vom Verein Güstrow-Tourismus, der den Markt veranstaltet. Ganz im Gegenteil sei das Interesse seitens der Hersteller regionaler Produkte größer gewesen als das Platzangebot. Da bei der ersten Auflage aber auch die persönliche Atmosphäre im kleinen Rahmen der Wollhalle sehr gelobt worden war, halte man am Veranstaltungsort fest. „Die Güstrower und Gäste können sich auf einen schönen Markt mit musikalischer Umrahmung freuen“, betont Zimmermann und denkt, dass der Genussmarkt genau zu rechten Zeit kommt, bevor die Weihnachtsvorbereitungen in Stress ausarten.

Reine Pflanzenöle und Antipasti in Bio-Qualität wird es ebenso geben wie Wurst, Marmeladen, Honig, Kuchen, Produkte von Schafen, Hühnern und Schweinen, Brotaufstriche, Gebäck, Säfte, Liköre und Kaffee. Probieren ist ausdrücklich erwünscht. Große und kleine Besucher können sich auch auf Mitmachaktionen einstellen. Am Stand von Imker Egbert Zielke können Wachskerzen selbst hergestellt und Wachsfiguren für den Weihnachtsbaum geformt werden. Die Schafscheune Hofkäserei Vietschow bietet ein Trockenfilzen mit Schafwolle an. Auch ein Spinnrad wird in der Wollhalle leise surren.

Musiker Lothar Reißenweber findet sicher die richtigen Töne für einen genussvollen Tag. Falko Baatz wird um 15 Uhr durch die Ausstellung „Die ernsthafte Suche nach dem Heiteren“ in der Güstrower Wollhalle führen.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Nov.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen