zur Navigation springen

Güstrower Anzeiger

06. Dezember 2016 | 09:09 Uhr

Video: Horror-Unfall in Mühlengeez : Auto überschlägt sich und rammt zwei Bäume

vom

Auto rast durch Graben, überschlägt sich, fällt Baum und schleudert gegen zweiten Baum - Fahrer in Lebensgefahr

Auf der Bundesstraße 104 in Mühlengeez ist es in der Nacht zum Sonnabend zu einem Horror-Unfall gekommen. Ein Auto hatte sich bei dem Unglück nahe Güstrow überschlagen und um einen Baum gewickelt, der Fahrer schwebt in akuter Lebensgefahr.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der schwere Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 22 Uhr. Der 36 Jahre alte Fahrer eines VW Golf, der in Richtung Sternberg unterwegs war, kam nach Polizeiangaben aus noch nicht geklärter Ursache in einer leichten Kurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr einen Graben, überschlug sich, fällte einen ersten Baum und schleuderte dann gegen einen zweiten Baum. Um diesen wickelte sich das Fahrzeug herum.



Augenzeugen des Unfalls setzten sofort einen Notruf ab. Wenig später trafen Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei an der Unglücksstelle ein. Den Rettern bot sich ein Bild des Grauens. Der Fahrer musste aus dem Wrack gezogen und anschließend minutenlang reanimiert werden. Nach erfolgreicher Wiederbelebung kam der Fahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Um an den Fahrer überhaupt zu gelangen, entfernte die Feuerwehr mit dem Spreizer eine Tür.

Die B 104 blieb für Stunden gesperrt, da ein Dekra-Sachverständiger zusammen mit der Polizei vor Ort die Ursachenermittlung aufnahm.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Feb.2016 | 08:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen