zur Navigation springen

Gadebusch-Rehnaer Zeitung

03. Dezember 2016 | 18:40 Uhr

Kultur in Schlagsdorf : Vorfreude auf Weihnachts-Musical

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Schlagsdorfer Schüler entführen ihre Gäste in dem Stück „Der zerstreute Weihnachtsmann“ auf eine weihnachtliche Weltreise

Musical statt Weihnachtsmarkt heißt es zum diesjährigen Advent in Schlagsdorf. Und die Proben zu dem vorweihnachtlichen Spektakel an der Regionalen Schule mit Grundschule laufen in diesen Tagen bereits auf Hochtouren. Aufgeführt wird am 9. Dezember dann das Stück „Der zerstreute Weihnachtsmann“.

Mehr als 30 Schüler der 3. und 4. Klasse trafen sich gestern im Atrium der Schule zu ihrer ersten gemeinsamen Probe. In den Wochen davor hatten Tanz- und Cajon-Gruppe sowie der Chor noch jeweils für sich allein geübt. Wenn dann am Mittwoch kommender Woche die Sporthalle eingeräumt und alle Requisiten ihren Platz gefunden haben, stoßen am Donnerstag erstmals auch noch die älteren Schüler dazu. Die 5. und 6. Klassen stellen die Theatergruppe und die Klassenstufen darüber sorgen für das richtige Bühnenbild.

„Worum es in dem Musical inhaltlich geht, wird vorher aber nicht verraten“, sagt Susann Bannow, Musiklehrerin an der Grundschule. Nur so viel sickerte bei der ersten gemeinsamen Probe durch: Die Schüler nehmen ihre Gäste mit auf eine weihnachtliche Weltreise und das verspricht ja nun wirklich Spannung pur.

Die Vorstellung beginnt am 9. Dezember um 17 Uhr in der Turnhalle Schlagsdorf. Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro gibt es ausschließlich an der Abendkasse ab 16.30 Uhr am Tag der Aufführung.

Traditionell bringen die Schlagsdorfer Schüler und Lehrer die Einwohner der Gemeinde am Freitag vor dem 1. Advent mit einem Weihnachtsmarkt in vorweihnachtliche Stimmung. „Doch ausgerechnet an diesem Tag hatten wir in diesem Jahr einen beweglichen Ferientag“, so Susann Bannow. Deshalb hatte man sich an der Schule überlegt, einfach mal etwas anderes auszuprobieren und sei auf die Idee gekommen, ein Musical aufzuführen.

Doch eines versprechen Schüler und Lehrer denjenigen, die im ersten Moment vielleicht dem alljährlichen Weihnachtsmarkt hinterhertrauern: Im nächsten Jahr gibt’s in Schlagsdorf definitiv wieder einen Weihnachtsmarkt.

 

zur Startseite

von
erstellt am 30.Nov.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen