zur Navigation springen

Gadebusch-Rehnaer Zeitung

05. Dezember 2016 | 13:30 Uhr

Byoma Naturkost : Premium-Kreationen aus Carlow

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

In einer kleinen Manufaktur produziert die Byoma Naturkost GmbH geheimnisvolle Lebensmittel aus bio-zertifizierten Zutaten

In den Regalen finden sich Gläser mit Kaffeesalz, Paprika-Schoko-Chili-Pesto oder Orangen-Ingwer-Senf. Gleich daneben warten Flaschen mit BBQ-Saucen, Rhabarber-, Erdbeer- oder Heidelbeer-Vinaigette auf den verwöhnten Gaumen. Willkommen bei der Byoma Naturkost GmbH in Carlow!

Gerade erst hat die kleine Manufaktur am Rande des Unesco-Biosphärenreservats Schaalsee für deren in liebevoller Handarbeit hergestellten Produkte der Marke „Tessenower“ erstmals die Regionalmarke „Für Leib und Seele“ verliehen bekommen. „Wir bieten Premium-Produkte aus frischen, hochwertigen und hundertprozentig natürlichen Bio-Zutaten an“, sagt Michael Schaake. Die Auswahl der Produkte und die Art und Weise der Herstellung stehe dabei an erster Stelle. Denn nur ein mit erstklassigen Zutaten gefertigtes Produkt genüge seine Ansprüchen.

Und die sind hoch. „Schnitzel war mir zu langweilig“, sagt der 40-Jährige über eine seiner vielen Stationen in seinem ersten Leben als Koch. Klar, einerseits ein irgendwie salopp dahingeworfener Spruch. Aber auch einer, der zeigt, wie er sein heutiges Handwerk versteht. Gehobene Kreationen statt Einheitsbrei. „Winterzauber Bratapfelsenf“ statt „Bautz’ner mittelscharf“, Pflaumen- statt Weinessig, Kaffee- statt Standardspeisesalz. Und das Ganze mit möglichst vielen Zutaten aus der Region. „Für mich ist es ganz wichtig, zu den Erzeugern, mit denen ich zusammenarbeite hinzufahren. Ich will ja wissen, wie die arbeiten“, so der Carlower. Sein größtes Bedürfnis sei es, in der heutigen Zeit den Menschen den unnachahmlichen Geschmack von naturbelassenen Lebensmitteln wieder nahe zu bringen. Denn durch Gentechnik, künstliche Zusatzstoffe in der industriellen Produktion und Massentierhaltung sei genau dieser natürliche Geschmack verloren gegangen.

Geschmack, den immer mehr Verbraucher aber für sich wiederentdecken. Und so stehen nicht nur Lieferadressen aus Deutschland zum Versand der Tessenower-Premium-Produkte. Bis nach Österreich, Dänemark, Schweden und in die Schweiz gehen Salze, Pestos, Chutneys & Co. auf die Reise. Aber auch in Italien und sogar Rumänien wissen Schaakes Kunden den ganz besonderen Geschmack seiner bio-zertifizierten Produkte mittlerweile zu schätzen.

Derzeit arbeitet Michael Schaake nicht nur an immer neuen Kreationen, sondern vor allem auch am Marketing für die kleine Edelmanufaktur im Carlower Igel-Eck. „Einerseits muss ich mich mit Bio-Erzeugern kurzschließen, denn um so regionaler die Zutaten sind, um so besser. Und andererseits muss ich uns in der Region bekannter machen. Viele wissen ja gar nicht, wer wir sind.“

Um die Zukunft der Byoma Naturkost GmbH, so scheint’s, muss man sich aber keine Sorgen machen. Michael Schaake: „Wir sind noch lange nicht am Ende. ich habe noch eine Menge Ideen in meinem Kopf.“

 

zur Startseite

von
erstellt am 04.Okt.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen