zur Navigation springen

Gadebusch-Rehnaer Zeitung

09. Dezember 2016 | 16:33 Uhr

Spektakel in Rehna : Mit der Titanic nach New York

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Musikalische Reise im ausverkauften Rehnaer Hotel Stadt Hamburg durch zahlreiche nationale und internationale Musicals

Mit einem Glas Sekt und einem kulinarischen Gruß aus der Küche stimmten sich die gut 130 Gäste am Samstagabend auf die musikalische Reise durch zahlreiche nationale und internationale Musicals im Rehnaer Hotel Stadt Hamburg ein. Inhaberin Cornelia Muuß und Betriebsleiter und Lebensgefährte Jürgen Griese hatten 48 Stunden lang in der Küche Leckerbissen vorbereitet, die im Wechsel mit den Darbietungen serviert wurden.

„Die Karten waren schon vor Wochen vergriffen. Schließlich haben wir mit ’Show and Dinner’ auch ein hochkarätiges Programm zu bieten“, erklärte Betriebsleiter Jürgen Griese. Der wollte nach einigen Krimi-Dinnern in den vergangenen Jahren den Gästen etwas anderes bieten und schaute sich nach weiteren Höhepunkten um. „Dabei sind wir auf diese Show von Veranstalter Uwe Morscheck gestoßen und haben auf Anhieb gesagt, dass wir genau so etwas suchen“, sagte Griese.

Unter dem Titel „Bon Voyage“, was soviel wie ’gute Reise’ heißt, ging es mit den Sängerinnen Silvia Svoboda, Beatrice Forler und Martina Witt sowie Sänger Patrick Kramar auf eine Reise mit der Titanic nach New York, zu „Cats“, zum „König der Löwen“ und zu vielen anderen Musicals. Abba’s legendäre Lieder ließen das Publikum sich nicht nur von Plätzen erheben, sondern auch lautstark mitsingen und nach einer Zugabe verlangen.

„Ich freue mich, dass es so toll ankam und alles geklappt hat. Ich bin mir sicher, dass wir in einem Jahr noch einmal mit Uwe Morscheck und seinen Künstlern feiern können“, sagte Griese.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Nov.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen