zur Navigation springen

Bützower Zeitung

26. September 2016 | 14:15 Uhr

VR-Osterlauf : Güstrow läuft wieder für guten Zweck

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

8. VR-Osterlauf am 26. März in Güstrower Innenstadt

Zum achten Mal lautet das Motto vom Güstrower Laufsportverein am 26. Mai „Laufen für den guten Zweck“. Denn am Karsonnabend wird erneut zum „VR-Osterlauf“ in Güstrow eingeladen. „Damit sollen Sport und Benefiz verbunden werden“, sagt Dieter Heidenreich, Vorstand der Güstrower Volks- und Raiffeinsebank. Der Erlös der Veranstaltung geht wieder an das Tansania-Projekt der Domgemeinde Güstrow.

Vergangenes Jahr gingen 389 Läufer über die rund 5 bzw. 10 Kilometer lange Strecke an den Start. Mehr als 1300 Euro kamen so für das Tansania-Projekt zusammen. „Auch in diesem Jahr will der Güstrower Laufsportverein wieder viele Läufer animieren“, sagt der Vorsitzende Günter Wolff. „Der VR-Osterlauf ist mittlerweile zu einer bekannten und beliebten Laufveranstaltung der Region geworden. Die Strecke durch die Innenstadt von Güstrow ist sehr beliebt bei Läufern.“

Eingeladen sind auch Nordic Walker. Diese gehen um 17 Uhr mit den Läufern auf die Strecke. Anmelden können sich Nordic Walker und Läufer online unter osterlauf-guestrow.de. Gestartet wird wieder vor dem Hotel am Schlosspark und gelaufen werden vier Runden (10 Kilometer) bzw. zwei Runden (5 Kilometer) oder die viermal 2,5 Kilometer als Staffel. Die Runde verläuft über Schanze, Hansenstraße, Neue Wallstraße, Pferdmarkt, Markt, Domstraße, Franz-Parr-Platz und Schlossberg wieder zurück zum Hotel.

Besonders beliebt bei den Kleinsten ist der Bambinilauf. Dort sind alle Kinder bis sechs Jahren aufgerufen, um 16.30 Uhr eine Runde mit dem Osterhasen zu drehen. Als Belohnung winkt ein Schokoladen-Osterhase. Der Rotary-Club Güstrow sorgt für die Stärkung nach dem Lauf. Der gesamte Erlös aus dem Nudelverkauf geht, wie auch jeweils zwei Euro aus dem Startgeld, ebenfalls an das Tansania-Projekt. „Jeder Läufer erhält im Ziel eine Medaille und darf sich für seine sportliche Leistung wie ein Sieger fühlen“, verspricht Dieter Heidenreich.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Mär.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen