zur Navigation springen

Bützower Zeitung

05. Dezember 2016 | 11:33 Uhr

Hermannshagen : Ein Fest der Apfel-Freunde

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Buntes Treiben auf dem Areal des Gutshauses Hermannshagen / Programm für Kinder und Erwachsene

Zum Apfel-Freunde-Fest wird morgen nach Hermannshagen eingeladen. Auch in diesem Jahr wollen die Mitstreiter vom Verein Gutshaus Hermannshagen mit vielen Besuchern den Herbst mit seinen bunten Blättern, mit Äpfel sammeln, mit Saft pressen und Sortenbestimmung ausgelassen feiern. Dazu wird ab 14 Uhr auf das Gutshausareal eingeladen.

Auf dem Vorplatz ist ein kleiner Markt aufgebaut. Dort werden herzhafte Sachen für den Gaumen angeboten wie Quarkkeulchen, Kaffee und Kuchen. Es gibt auch Musik und ein Hörspiel. Den Strom dafür müssen die Besucher mit der Fahrradladestation erstrampeln. Eingeladen wird außerdem zum Stöbern und Feilschen bei einem Flohmarkt. Die Einnahmen sollen der Arbeit des Vereins zugute kommen. Und nicht zuletzt gibt es ein kleines Programm für die jüngsten Besucher.

Wer sein Wissen über die verschiedenen Obstsorten erweitern möchte, auch der wird fündig. Der Naturschutzbund Deutschland zeigt eine umfangreiche Sortenausstellung. Zudem steht Pomologe Horst Friedrich bereit. Besucher können also ihre Äpfel zum Fest mitbringen und die Sorte bestimmen lassen. Fünf Stück von einem Baum sollten es aber schon sein. Damit kann dann eine solide Zuordnung der Früchte erfolgen.

Wer aus seinen Äpfeln gleich frischen Most mit nach Hause mitnehmen möchte, auch das ist möglich. Denn der Verein bringt seine mobile Mosterei in Gang. Bereits ab 10 Uhr wird das Obst gepresst. Anmeldungen dafür unter der Telefonnummer 0151/56 79 15 54.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2016 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen