zur Navigation springen

Bützower Zeitung

08. Dezember 2016 | 17:03 Uhr

Video: Horror-Unfall bei Bützow : Betrunkener rast in Auto von Mutter mit 2 Kindern

vom

Pkw vom Verursacher geht in Flammen auf und brennt aus - vier Personen wurden verletzt

Ein betrunkener Autofahrer hat auf der Landstraße 11 bei Bützow am späten Freitagabend einen folgenschweren Verkehrsunfall ausgelöst und eine Mutter mit ihren beiden Kindern schwer verletzt.

Bei dem Frontalzusammenstoß ging der Wagen des Verursachers in Flammen auf. Wie die Polizei berichtete, kam es kurz nach 20.30 Uhr zu dem Unglück in einer Rechtskurve auf der L 11 zwischen Bernitt und Kurzen Trechow. Der 50-jährige Fahrer eines VW Passat, der einen Atemalkoholwert von 0,95 Promille intus hatte, kam in der Kurve in den Gegenverkehr und stieß mit dem Skoda einer 41-jährigen Frau zusammen. In diesem befanden sich auch deren beiden Kinder, vier und sieben Jahre alt.

Kurz nach dem Zusammenstoß fing der Passat Feuer, der 50-Jährige konnte sich noch retten, ehe der gesamte Pkw ausbrannte. Alle drei Insassen im Skoda erlitten schwere, der Verursacher im VW leichte Verletzungen. Alle kamen in ein Krankenhaus. Der Führerschein des Verursachers wurde sichergestellt. Ein Sachverständiger der Dekra unterstützte die Polizei bei der Ermittlungsarbeit. Zum Einsatz kamen die Freiwilligen Feuerwehren Bützow, Bernitt, Kurzen Trechow und Moisall.

Die Öl verschmierte Fahrbahn musste durch eine Firma gereinigt werden. Während der Unfallaufnahme blieb die L 11 bis in die frühen Morgenstunden am Samstag voll gesperrt.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Okt.2016 | 08:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen