zur Navigation springen

Kontakt : Richtlinien für Kommentare

Umgang mit Kommentaren auf unserem Online-Portal
Der Zeitungsverlag Schwerin legt Wert auf Ihre Meinung. Kommentare sind das Beste, was unserer Seite passieren kann, denn sie zeigen, dass unsere Themen für Sie interessant sind. Wir möchten Ihren Anmerkungen größtmögliche Freiheit einräumen und nur dort eingreifen, wo es unbedingt notwendig ist. Um Ihnen Anhaltspunkte für die sinnstiftende Nutzung der Kommentarfunkion auf unserem Online-Portal zu geben und Diskussionen lesenswert zu halten, haben wir nachfolgend einige Verhaltensrichtlinien zusammengestellt.

Sachlich und fair bleiben: Als demokratische Medienplattform wünschen wir einen regen Austausch von Meinungen, auch wenn diese verschieden sind. Wichtig bei allen Diskussionen ist es, dass sie auf sachlicher Ebene geführt werden und keine Beleidigungen enthalten.

Toleranz und Respekt: Bitte berücksichtigen Sie bei anderen Kommentaren, dass einige Menschen Schwierigkeiten haben, ihre Gefühle und Ideen in schriftlicher Form wiederzugeben. Vergessen Sie nicht, am anderen Ende sitzt ein Mensch.

Form und Sprache: Die deutsche Rechtschreibung gilt auch im Internet. Die Groß- und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind zu beachten. Kommentare sollten möglichst kurz und knapp und vor allem einprägsam formuliert werden. Ironie und sarkastische Äußerungen können gerade in Kommentaren sehr leicht missverstanden werden und sind daher zu vermeiden.

Privatsphäre: Die Veröffentlichung von persönlichen Daten (z. B. Telefonnummern, Anschriften, Nachnamen und E-Mail-Adressen) und Informationen ist zum Schutze Aller nicht gestattet. Außerdem sind Aufforderungen zur Angabe von personenbezogenen Daten untersagt.

Provokation: Sollte Sie ein Nutzer provozieren, diffamieren oder ähnliches, gehen Sie am besten nicht darauf ein. Wenn ein anderer Nutzer Sie persönlich angreift oder verletzt, handelt er ganz eindeutig gegen unsere Verhaltensregeln. Bitte zögern Sie nicht, uns den Nutzer und den verletzenden Kommentar zu melden. Schreiben Sie uns am besten eine Email mit dem entsprechenden Link an info(at)svz(punkt)de.

Unerwünschte Inhalte: Rassismus, Linksextremismus, Rechtsextremismus, Fanatismus, Volksverhetzung, Diskriminierung, Aufruf zu (körperlicher) Gewalt, Hass, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Diffamierung, Verleumdung und bewusst falsche Aussagen sind ausdrücklich verboten. Ebenso sind Belästigungen, illegale, pornografische, obszöne, jugendgefährdende oder andere schädliche Inhalte untersagt und werden kommentarlos entfernt.

Betrugsversuche, Spamming u. ä. werden ebenfalls ohne Angabe von Gründen gelöscht.Der Zeitungsverlag Schwerin behält sich das Recht vor, jeden Nutzer auf die Einhaltung dieser Verhaltensregeln zu überprüfen. Bei Verstoß oder begründetem Verdacht eines Verstoßes, können entsprechende Inhalte von der Webseite entfernt oder auch rechtliche Schritte gegen den Nutzer unternommen werden.

Nutzungsrechte
Für veröffentlichte Kommentare räumt dessen Urheber dem Zeitungsverlag Schwerin das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte Recht ein, diese Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen, darzustellen, Dritten einfache Nutzungsrechte an diesen Aussagen einzuräumen sowie die Aussagen in andere Werke und/oder Medien zu übernehmen.

Haftungsausschluss
Der Zeitungsverlag Schwerin distanziert sich prinzipiell von allen im Meinungsforum geäußerten Beiträgen ohne Rücksicht auf deren Inhalte. Alle Beiträge im Meinungsforum geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen der User wieder. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt der Verlag keinerlei Gewähr.