zur Navigation springen

Neue Artikel

03. Dezember 2016 | 07:40 Uhr

Unsere Tipps : Sehens- und erlebenswert

vom

Höhepunkte, Feste und Freizeitmöglichkeiten

•  Wem es im Herbst zu kalt für ein Bad in der Ostsee ist, kann sich im Aquadrom in die Fluten stürzen. In dem  Sport- und Wellnessbad mit Sauna können Alt und Jung das ganze Jahr über im geheizten Ostseewasser ihre Bahnen ziehen.

• Am 12. November um 19.30 Uhr sind die Karnevalisten aus Markgrafenheide  los im Haus des Gastes, Rostocker Straße 3.

• Wer das Ostseeheilbad von der Wasserseite aus entdecken möchte, kann dies von der Seebrücke aus tun. Mit ihren 350 Metern Länge ragt sie weit in die Ostsee. Die Brücke ist aber nicht nur Anziehungspunkt für Spaziergänger, sondern auch  Ort von Veranstaltungen. Zudem  sticht die MS „Baltica“ von hier aus in See.

• Kunsthandwerker präsentieren am 19. November ab 10 Uhr ihre Produkte im Haus des Gastes.

• Ein Ort der Ruhe und Erholung ist der Rhododendronpark, der seine volle Pracht entfaltet, wenn die rund 2500 Pflanzen blühen.

• Festliche Musik zum Jahresausklang gibt es  am 31. Dezember bei der Silvester Matineé im Haus des Gastes. Um 11 Uhr erklingt Zauberhaftes für Violine und Klavier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen