zur Navigation springen

Politik

07. Dezember 2016 | 09:37 Uhr

Von 13 auf 48 in 96 Jahren? : Die Anzahl der WM-Teilnehmer seit 1930

vom

Nach den jüngsten Überlegungen von FIFA-Chef Gianni Infantino könnten ab 2026 insgesamt 48 Teams an einer Fußball-WM teilnehmen. Bislang hatte der Schweizer eine Erhöhung von 32 auf 40 Starter vorgeschlagen, brachte er in Bogota ein anderes Modell ins Spiel.

Über ein neues WM-Format und den Vergabeprozess für das Turnier im Jahr 2026 berät das FIFA-Council am 13. und 14. Oktober in Zürich. Bei der WM-Premiere in Uruguay 1930 wurde der Fußball-Weltmeister unter 13 Teams ermittelt. 1998 in Frankreich nahmen erstmals 32 Mannschaften teil.

Jahr Gastgeber Mannschaften
1930 Uruguay 13
1934 Italien 16
1938 Frankreich 15
1950 Brasilien 13
1954 Schweiz 16
1958 Schweden 16
1962 Chile 16
1966 England 16
1970 Mexiko 16
1974 Deutschland 16
1978 Argentinien 16
1982 Spanien 24
1986 Mexiko 24
1990 Italien 24
1994 USA 24
1998 Frankreich 32
2002 Japan/Südkorea 32
2006 Deutschland 32
2010 Südafrika 32
2014 Brasilien 32
2018 Russland 32
2022 Katar 32
2026

FIFA-WM-Homepage

Tagesordnung des FIFA-Councils

zur Startseite

von
erstellt am 04.Okt.2016 | 14:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen