zur Navigation springen

Panorama

08. Dezember 2016 | 21:05 Uhr

Fahrer war krank : Auto gerät außer Kontrolle und tötet zwei Radler

vom

Ein außer Kontrolle geratenes Auto hat im bayerischen Amberg zwei Radler tödlich getroffen. Der 65 Jahre alte Fahrer hatte aus gesundheitlichen Gründen die Gewalt über seinen Wagen verloren, wie die Polizei mitteilte.

Er prallte in einem Kreisverkehr gegen ein Auto, das auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Anschließend erfasste sein Wagen auf einem Rad- und Fußweg eine 83-jährige Frau sowie einen 81-jährigen Mann. Die beiden «erlagen sofort ihren Verletzungen», sagte ein Sprecher. Das Auto des 65-Jährigen rammte schließlich ein Gebäude. Er, seine Beifahrerin sowie die Insassen der anderen betroffenen Autos wurden verletzt.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Nov.2016 | 07:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen