zur Navigation springen

Newsticker

11. Dezember 2016 | 14:47 Uhr

Auto : VW-Chef trifft sich mit US-Umweltbehörde

vom

VW-Chef Matthias Müller will sich heute in Washington mit der Chefin der US-Umweltbehörde EPA, Gina McCarthy, treffen. Hintergrund ist der Skandal um manipulierte Abgastests bei Dieselfahrzeugen. Die EPA prüft Vorschläge, mit denen VW Manipulationen in etwa 580 000 Diesel-Autos in den USA beseitigen will. Wie das Lösungspaket, das den Aufsehern präsentiert werden soll, aussieht, ist noch unklar.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen