zur Navigation springen

Newsticker

11. Dezember 2016 | 07:07 Uhr

Flüchtlinge : Streit um CDU-Integrationspaket - SPD-Linke: «Politik ohne Verstand»

vom

Mit Mühe und Not beenden Union und SPD den Streit ums Asylpaket, jetzt legt die CDU in Sachen Integration nach: Der Bundesvorstand will heute ein Konzept für die Integration von Flüchtlingen beschließen, ein Entwurf sieht unter anderem Ausnahmen beim Mindestlohn, eine verlängerte Schulpflicht sowie höhere Hürden für ein unbefristetes Aufenthaltsrecht vor. Aus der SPD kommt scharfer Widerspruch: Nicht in Sprachkurse zu investieren, aber Strafen für Menschen ohne Sprachkenntnisse zu fordern, sei Politik ohne Verstand, sagte der Sprecher der Parlamentarischen Linken in der SPD, Matthias Miersch, der Deutschen Presse-Agentur.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen