zur Navigation springen

Newsticker

30. August 2016 | 13:03 Uhr

Extremismus : NRW-Innenminister Jäger: NPD-Verbot reicht nicht

vom

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger sieht in dem angestrebten Verbot der rechtsextremen NPD einen wichtigen Baustein im Kampf gegen Extremismus. Der reiche aber im Kampf gegen Nazi-Propaganda nicht aus, sagte Jäger der dpa. Prävention, Aufklärung und Sensibilisierung der Bürger für platte Nazi-Ideologie seien ebenso wichtig. Schließlich lasse sich die rechtsextremistische Gesinnung in den Köpfen nicht einfach verbieten. Das Bundesverfassungsgericht hat eine mündliche Verhandlung für März angekündigt.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen