zur Navigation springen

Newsticker

24. Juli 2016 | 18:39 Uhr

Leute : Mutmaßlicher Verfolger von Gwyneth Paltrow nicht schuldig befunden

vom

Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow hat in einem Stalking-Prozess in Kalifornien eine Niederlage erlitten. Ein 66-jähriger Mann aus dem Bundesstaat Ohio ist nach Medienberichten von einem Geschworenengericht in Los Angeles vom Vorwurf der Nachstellung freigesprochen worden. Wie das Promiportal «TMZ.com» berichtete, sahen die Geschworenen auch davon ab, den Mann in eine psychiatrische Klinik einzuweisen. Die Schauspielerin hatte in dem Prozess unter Tränen angegeben, seit vielen Jahren große Angst vor dem Mann zu haben.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen