zur Navigation springen

Newsticker

30. September 2016 | 12:00 Uhr

Weltwirtschaft : IWF stellt Weltwirtschaftsprognose vor

vom

Der Internationale Währungsfonds stellt am Vormittag in London seine aktuelle Prognose für die Weltwirtschaft vor. Experten sehen Risiken vor allen in Entwicklungs- und Schwellenländern wie Brasilien und Russland. Die Schwellenländer lieferten in den vergangenen Jahren den größten Anteil am weltweiten Wirtschaftswachstum. Die abflauende Konjunktur in China, verbunden mit einer niedrigeren Rohstoffnachfrage, hat die Ordnung aber kräftig durcheinandergeschüttelt.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen