zur Navigation springen

Newsticker

26. September 2016 | 17:36 Uhr

Kriminalität : CDU-Generalsekretär Tauber legt NRW-Minister Jäger Rücktritt nahe

vom

Angesichts des Sicherheitsdefizits an Silvester in Köln hat CDU-Generalsekretär Peter Tauber dem nordrhein-westfälischen Innenminister Ralf Jäger den Rücktritt nahegelegt. Jäger solle sich kritisch hinterfragen, ob er noch der richtige Mann für die innere Sicherheit im bevölkerungsreichsten Bundesland sei, sagte Tauber der «Rheinischen Post». Jäger habe als Oppositionspolitiker alle paar Wochen diesem oder jenem Minister die Eignung abgesprochen und den Rücktritt gefordert. Da könne man erwarten, dass er die gleichen Maßstäbe auch an sich selbst anlege.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen