zur Navigation springen

Elke Büdenbender : Wer ist die Neue im Schloss Bellevue?

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

First Lady Nummer 12: Elke Büdenbender ist die Frau des neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

So viel ist klar: Ohne sie hätte er es nicht gemacht. Das sagt der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (61) über seine Frau Elke Büdenbender (55). Deutschlands neue First Lady ist eine Juristin – und offenbar eine Frau mit Humor. „Es gibt keine familiäre Opposition“, sagte Büdenbender bei einer SPD-Party, bevor ihr Mann gewählt wurde. Nach der Wahl war sie gerührt und stolz. Sie wolle der neuen Aufgabe gerecht werden, kündigte sie an. Dafür wird Elke Büdenbender ihre Arbeit als Verwaltungsrichterin in Berlin erst einmal aufgeben – es hätte vielleicht Interessenskonflikte geben können. Ehrenämter, roter Teppich, Reisen, Empfänge: Die Erwartungen an die deutsche First Lady sind nirgends festgeschrieben. Aber dass sich eine der elf Frauen ganz aus dem Protokoll rausgehalten hätte, gab es weder zu Bonner noch zu Berliner Zeiten. Auf Schloss Bellevue wartet ein eigenes Büro. Die Arbeit als First Lady kann ein Vollzeit-Job sein.

Büdenbenders Vorgängerin Daniela Schadt, die Partnerin von Joachim Gauck, galt als smart und bodenständig. Ähnliches ist über Elke Büdenbender zu hören. Sie sei „selbstbewusst, intelligent, einfach toll“, sagte Ex-Kanzler Gerhard Schröder einmal.

Frank-Walter Steinmeier und seine Frau haben einige Gemeinsamkeiten: Beide hatten eine berufstätige Mutter und einen Vater, der als Tischler arbeitete. Beide waren in ihrer Familie das erste Kind, das studierte. Der Ostwestfale und die Siegerländerin lernten sich 1988 während des Studiums in Gießen kennen und heirateten 1995. Sie behielt ihren Namen. Das Paar hat eine erwachsene Tochter, Merit. Die bekannteste Geschichte über das Paar ist, dass er ihr vor einigen Jahren eine Niere gespendet hat. Geärgert hat es Büdenbender, wenn ihr Mann als langweilig beschrieben wurde. „Wer um Mitternacht von einer Auslandsreise nach Hause kommt und dann bis zwei Uhr mit der Tochter Ikea-Regale aufbaut, kann doch nur ein toller Typ sein.“

Welche Aufgabe Büdenbender übernehmen wird, wie groß ihre Rolle wird – das ist noch offen. Sicher ist, dass das Paar nicht im Schloss Bellevue wohnt, seit Roman Herzog hat dort kein Bundespräsident mehr gelebt. Noch dieses Jahr wird Steinmeier mit seiner Frau die Dienstvilla in Dahlem beziehen.

Caroline Bock

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen