zur Navigation springen

Leute

09. Dezember 2016 | 10:46 Uhr

Zweites Zuhause : Sängerin Alma schwärmt von Berliner Kneipen

vom

Alma kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Die finnische Sängerin hat ihr Herz an die Hauptstadt verloren.

Die finnische Sängerin Alma zeigt sich von der deutschen Hauptstadt begeistert. 

«Ich liebe Berlin. Ich möchte nicht schleimen, sondern meine es ernst, ich liebe Berlin. Es ist fast schon mein zweites Zuhause», sagte die junge Musikerin der Deutschen Presse-Agentur. Sie sei oft in Berlin und habe dort viele Freunde.

Die Newcomerin («Karma») mit den neongrünen Haaren, die mit dem deutschen DJ Felix Jaehn (22) die Single «Bonfire» aufgenommen hat, schwärmt vor allem von den Vintage-Läden und Kneipen in der deutschen Millionenmetropole. «Jedes Mal, wenn du in eine Bar gehst, hast du gleich neue Freunde. In Finnland ist es nicht so.»

Alma auf Facebook

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2016 | 12:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen